ANANDA PUR | bauchmassage

Das Zentrum unseres Seins ist der Bauch. „Auf unser Bauchgefühl hören“ – diese schon sehr alte Empfehlung lässt erahnen, dass sich im Bauch eine eigene Intelligenz befindet, die außerhalb unseres bewussten Denkens existiert.

Um dies noch mehr zu veranschaulichen: Im Bauchraum befinden sich mehr Nervenzellen als in Gehirn und Rückenmark zusammengenommen. Von hier aus wird unser Stoffwechsel, die Verwertung der Nahrung, die Entgiftung des Körpers und die Ausscheidung gesteuert und reguliert. Wohlbefinden, Entspannung, Gelöstheit, aber auch Missempfindungen, Verspannungen, Verkrampfungen kommen aus diesem Teil unseres Körpers.

Der Bauch verfügt über unzählige Reflexzonen. Deren Berührung und Massage hat Auswirkungen auf das Gehirn, das Nervensystem, die Drüsen und verschiedene Organe. Auch unsere Stimmung wird davon beeinflusst. Es gibt Osteopathen, die in erster Linie über die Organe arbeiten und damit beachtliche Erfolge verzeichnen.

Unsere heutige – schnelllebige – Zeit ist eine außerordentliche Belastung für unsere Verdauung: Antibiotika in der Nahrung, etliche Gifte in der Luft, Verunreinigungen im Wasser belasten unsere Organe. Hektisch eingenommene Mahlzeiten lassen Nahrung unverdaut im Darm zurück. In Folge entstehen Schadstoffe – in der ayurvedischen Medizin Ama genannt – die dann den gesamten Organismus überfluten. Körperliche Erkrankungen sind die Folge.

Begonnen wird die Bauchmassage mit Techniken der Traditionellen Thaimassage. Umliegende Strukturen werden gelockert – bspw. Wirbelsäule und Becken – was ein besseres Fließen der Körpersäfte und Lebensenergien zur Folge hat. Im Anschluss wird der Bauch direkt nach dem Prinzip der Chi Nei Tsang – einer Bauchmassage aus dem asiatischem Raum – und mit Hilfe osteopathischer Anwendungen behandelt. Die Wirkung einer solchen Behandlung sind erstaunlich und grenzen manchmal an ein Wunder. Knie- und Rückenschmerzen, Verspannungen des Kopf-/Nackenbereichs, Schulterprobleme und vieles mehr können damit behandelt werden.

Denn im Bauch läuft alles zusammen, sowohl anatomisch als auch energetisch.

 

Textanfang