ananda pur_fußmassage
„Wie oben so unten“ ist eine alte hermetische Weisheit. Der gesamte Körper spiegelt sich in seinen Teilen wieder – auch in den Füßen.

Über die Fußreflexzonenmassage wird gesagt, sie habe ihren Ursprung in Indien, China und Ägypten. Die gewöhnliche Massage der Füße ist jedoch in jeder Kultur bekannt.

Das Prinzip der Fußzonenreflexmassage ist der Zusammenhang zwischen klar abgegrenzten Zonen an den Füßen und den damit verbundenen Organen und Körperteilen. Die Innenseite der Füße korrespondiert bspw. mit dem Rücken und der Wirbelsäule. Der Kopf ist mit den Ballen der großen Zehen verknüpft.

Die Fußzonenreflexmassage ist eine Regulationstherapie, bei der die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden. Dies geschieht durch gezielten Druck – Akkupressur – an speziellen Zonen am Fuß. Außerdem wird der Fuß mit Techniken aus der Traditionellen Thaimassage und Osteopathie gelockert und mobilisiert.

Die Füße sind die Basis unseres Körpers. Sie tragen – so bald wir auf den Beinen stehen – unser gesamtes Körpergewicht. Fehlstellungen an den Füßen wirken sich auf den gesamten Körper aus – folglich kann ein Körper nur dann rundum gesund sein, wenn er auch auf gesunden Füßen steht.

Die Fußzonenreflexmassage ist eine Wohltat, mit der Sie das Fundament Ihres Körpers neu ausrichten können.

 

Textanfang