ANANDA PUR | yoga baby & mutti

YOGA | für baby & mutti ist geeignet für Frauen im ersten Jahr nach der Geburt. Begonnen werden kann ab 12 Wochen nach der Entbindung. Ihr Baby darf – und soll – Sie sogar zu Ihrem Yoga begleiten.

Die Yoga-Übungen in unseren Kursen Baby und Mutti verbessern die Gesundheit vom Baby und Mutter und fördern die Koordination zwischen den beiden. Die Yogastunden enthalten zudem Asanas, die den Beckenboden und die Bauchmuskulatur der Mutter wieder aufbauen und langfristig stärken. Bewusste Atemübungen helfen in der ungewohnten Zeit – mit einem neuen Wesen an der Seite – die eigene innere Ruhe zu bewahren oder wieder zu entdecken.

Die Mutter lernt die Fähigkeit, das innere Wechselspiel zwischen Körper, Geist und Seele zu durchschauen.
Sie erhält dadurch auch die Möglichkeit, sich von äußeren Einflüssen unabhängiger zu machen und in jeder Situation besser zu sich selbst zu stehen.

Insgesamt können Mütter mit unseren Yoga-Übungen mehr Selbstvertrauen gewinnen und Stresssituationen wesentlich besser bewältigen.

 

Textanfang